Fallstudie - SCHREINEREI KUNZ

KundenStimme - Andreas KUNZ (Geschäftsführer)

Schreinerei Kunz GmbH & CO. KG - Konken

"Als überregional gefragtes Unternehmen im Bereich Möbelbau, Praxiseinrichtungen, Gastronomie und Ladenbau, sind wir stark auf Wachstumskurs und brauchen hierfür einen strategischen Partner, gerade beim Thema Fachkräftegewinnung. Wir sind glücklich diesen starken Partner mit der Ewerle GmbH gefunden zu haben."
Andreas Kunz
Geschäftsführer

Problemstellung:

  • Erzielte bisher Einstellungen nur per Zufallsprinzip (Mund-zu-Mund-Propaganda)
  • Bediente sich dabei nur bei den bekannten Möglichkeiten, wie Tageszeitungen und Jobportalen
  • Musste Aufträge ablehnen auf Grund fehlender Kapazitäten
  • Geplantes Wachstumspotenzial konnte nicht gehoben werden

Lösung:

  • Erarbeitung einer Arbeitgebermarke und messbare Steigerung der regionalen Bekanntheit
  • Aufbau einer marketing-psychologisch optimierten Social-Recruiting-Kampagne
  • Gezielte Ansprache potentieller Fachkräfte via Social Media
  • Ernome Steigerung der Bekanntheit des Unternehmens in der Region

Ergebnis:

  • Ständig befüllter Bewerberpool
  • Konnte innerhalb von sechs Wochen nach Kampagnenstart konnten bereits zwei Schreiner eingestellt werden (davon ein Meister)
  • Und eine zweite Stelle wenige Wochen danach
  • Entlastung auf Geschäftsführerebene und Team
  • Mehr Kapazitäten und mehr Auftragsvolumen